1. NRW
  2. Städte
  3. Kevelaer

Simon van Stephoudt regiert Schützen in Wetten​

Königsschießen der Petrus-Bruderschaft : Simon van Stephoudt regiert Wetten

Schießwettbewerbe standen am Wochenende im Blickpunkt. Am Ende gab es nicht nur einen neuen König, sondern auch die erste Knoase-Königin.

Bei bestem Wetter fanden in Wetten jetzt die Schießwettbewerbe statt. Eröffnet wurde das Wochenende mit Knoase-Schießen, bei dem jeder ab 16 Jahre mitschießen durfte. Die Teilnehmer zielten dabei auf eine stilisierte Mücke, schließlich ist die Knoase (Mücke) so etwas wie das Wahrzeichen des Ortes.

Mehrere Gruppen gingen bei dem lockeren Wettbewerb an den Start. Am Ende sicherte sich Anne Ophey mit ihrer Mannschaft „Die schwarzen Schafe“ den Sieg. Bei den Hobby-Volleyballerinnen kannte der Jubel keine Grenzen.

 Die erste Knoase-Königin in Wetten heißt Anne Ophey mit ihrer Mannschaft „Die schwarzen Schafe“.
Die erste Knoase-Königin in Wetten heißt Anne Ophey mit ihrer Mannschaft „Die schwarzen Schafe“. Foto: Schützen/Schützen Wetten

Genauso groß war sicher die Freude bei Simon van Stephoudt. Er setzte sich einen Tag später beim regulären Königsschießen der St.-Petrus-Bruderschaft gegen Till Sommerfeld und Jan Neugebauer durch. Jan Neugebauer war am Sonntag erst bei den Schützen eingetreten und hatte dann gleich auf den Vogel angelegt. Mit dem Königsschuss klappte es zwar nicht im ersten Anlauf, dafür gehört er mit Claas Sommerfeld jetzt zu den Ministern des neuen Königs.

Die Preise beim Schießen sicherten sich Raimund Gehrmann (Schwanz und Kopf), Volker Sommerfeld (rechter Flügel) und Simon van Stephoudt (linker Flügel).

  • Siegfried Hämel hat den Wanderpokal übernommen.
    Sebastianus-Bruderschaft : Siegfried Hämel ist neuer „König der Könige“ in Büttgen
  • Nach Comeback im November 2021 : Nächstes „Wetten, dass..?“ am 19. November 2022
  • Für ein Erinnerungsfoto nahmen die Geehrten
    Brauchtum am Niederrhein : Ehrungen bei der St.-Sebastianus-Bruderschaft Nieukerk

Am Samstag, 21. Mai, wird König Simon van Stephoudt mit seiner Königin Leonie Cox und dem Hofstaat um 18 Uhr auf dem Marktplatz die Parade abnehmen. Nach dem Festumzug durch das Dorf startet der Königsgalaball gegen 20 Uhr. Für die passende Musik will DJ Paddy sorgen.