Nach dem Bau der Kampfjetfabrik So viel Gewerbesteuer könnte Rheinmetall in Weeze zahlen

Weeze · Die Rüstungsfirma wächst und wächst. Vom guten Ergebnis des Unternehmens kann auch die Gemeinde Weeze profitieren. Doch die genaue Berechnung ist komplex.

 Rheinmetall boomt weiter: Gerade startete der Bau einer neuen Munitionsfabrik in Niedersachen, auch der Kanzler (m.) kam.

Rheinmetall boomt weiter: Gerade startete der Bau einer neuen Munitionsfabrik in Niedersachen, auch der Kanzler (m.) kam.

Foto: dpa/Philipp Schulze

Keine Frage: Rheinmetall profitiert von den weltweiten Krisen. Die Rüstungsfirma boomt. Gerade erst hat der Kanzler persönlich beim Bau der neuen Munitionsfirma in Niedersachsen zum Spaten gegriffen. Die gute Auftragslage bei der Rüstungsfirma Rheinmetall freut nicht nur das Unternehmen und die Aktionäre, sondern auch die Kommunen. Denn die verdienen über die Gewerbesteuer mit, wenn eine Firma am Markt erfolgreich ist.