1. NRW
  2. Städte
  3. Kevelaer

Raketen und Gebete zu Neujahr in Kevelaer

NEUJAHR AUF DEM KAPELLENPLATZ : Raketen und Gebete

Auch in Kevelaer begrüßten zahlreiche Menschen das neue Jahr mit Raketen und Böllern. Die Wallfahrtsstadt gab allerdings auch in der Nacht zu Neujahr Gelegenheit zum Gebet im der Gnadenkapelle. Diese öffnete um Mitternacht und zahlreiche Gläubige nutzten die Möglichkeit zum Innehalten vor dem Gnadenbild.

Diese Tradition entstand vor einigen Jahren im Zuge des verheerenden Tsunamis. Auf diese Weise wurde damals Gelegenheit gegeben, für die Opfer zu beten. RP-Foto: Thomas Binn