Oldtimer in Weeze wird restauriert Feuerwehrauto soll wieder grün werden

Weeze · Das RAF-Museum Laarbruch will einen Mercedes-Oldtimer restaurieren. Das ist nicht ganz einfach, vor allem die Suche nach Ersatzteilen ist schwierig. Jetzt ist es gelungen, eine Original-Leiter zu besorgen. Dank besonderer Kontakte.

 Das alte Feuerwehrauto ist 2020 nach Weeze zurückgekehrt und soll restauriert werden.

Das alte Feuerwehrauto ist 2020 nach Weeze zurückgekehrt und soll restauriert werden.

Foto: RAF Musem/RAF Museum Weeze

Es war eine echte Sensation. Vor zwei Jahren hatte sich das Feuerwehrmuseum Heiligenhaus bei den Verantwortlichen des RAF-Museums Laarbruch gemeldet. Sie hätten hier ein Feuerwehrfahrzeug, das zu Zeiten der Briten am Airport im Einsatz war. Das wollten sie den Weezern schenken. Das Team des RAF-Museums konnte sein Glück kaum fassen, als der Feuerwehr-Oldtimer dann 2020 tatsächlich per Tieflader am Niederrhein eintraf.