1. NRW
  2. Städte
  3. Kevelaer

Parookaville bestätigt Alan Walker für Festival im Juli

Weitere Künstler fürs Festival in Weeze bestätigt : Auch Alan Walker kommt zu Parookaville

Das Festival im Juli rückt immer näher und so langsam komplettiert sich die Liste der Stars für das Event am Airport Weeze. Auf wen sich die Fans freuen können.

Jetzt geht es in den Endspurt bei den Künstlern für Parookaville. Die letzte Announcement-Week ist gestartet. Das sind die Wochen, in denen nach und nach neue DJs bekannt gegeben werden. So soll die Vorfreude auf das Spektakel vom 22. bis 24. Juli gesteigert werden. Am Freitag war nun das nächste Paket mit Stars an der Reihe. Angeführt werden die neuen Namen von Alan Walker.

Der britisch-norwegische Star-DJ und Produzent wird die Mainstage als Headliner am Festival-Sonntag entern. Sein Hit „Faded“ katapultierte ihn 2015 wochenlang an die Spitze der Charts in zahlreichen Ländern. „In Deutschland wurde die Single mit der höchstmöglichen Auszeichnung aller verkauften Einheiten, dem Diamant-Award, geehrt und ist damit der hierzulande erfolgreichste Song eines schwedischen Künstlers“, teilen die Organisatoren mit.

Als weiteren Headliner gaben sie W&W bekannt. Die beiden Niederländer Willem und Ward sind vor allem dafür bekannt, mit ihrem ganz eigenen Sound, einer Mischung aus Trance, Electro und Progressive House, ikonische Live-Shows zu kreieren. Darüber hinaus setzt sich das Duo mit eigenem Plattenlabel für die Nachwuchsförderung ein und ist als Autorenteam an zahlreichen bekannten Songs erfolgreicher Künstler beteiligt. In Parookaville werden sie am Samstag als Headliner auf der Hauptbühne stehen.

  • Festival in Weeze : Alle wichtigen Infos zum Parookaville-Festival 2022
  • Das „Parookaville“ auf dem Flughafen soll
    Trotz anhaltender Pandemie : Der Festival-Sommer 2022 in NRW - ein Überblick
  • Tickets, Line-Up, Fakten : Das muss man zu Parookaville 2022 in Weeze wissen

Zurück auf die Mainstage kommt ein Duo, das eine enge Verbindung zum Festival hat: Yellow Claw und Brennan Heart. Beide Acts sind langjährige Freunde von Parookaville.

Damit komplettiert sich das Line-up für das Festival immer mehr. Bereits in den vergangenen Wochen waren diverse DJs bekannt gegeben worden.

Die Liste der Stars wird angeführt von einem alten Bekannten: Armin van Buuren ist längst so etwas wie ein Dauergast in Weeze. Der Niederländer ist vor allem in seinem Heimatland ein absoluter Megastar. Ebenfalls wieder in Weeze mit dabei sein wird Frans Zimmer alias DJ Alle Farben. Weiter bestätigt sind Robin Schulz, Dimitri Vegas & Like Mike und Amelie Lens. Auch Steve Aoki, Afrojack und Martin Solveig sowie Felix Jaehn werden nach Weeze kommen. Für einen besonderen Electro-House-Sound mit indischen Einflüssen will der US-amerikanische DJ KSHMR sorgen.