1. NRW
  2. Städte
  3. Kevelaer

Kevelaer: Noch Teilnehmer für Rosenmontagszug gesucht

Kevelaer : Noch Teilnehmer für Rosenmontagszug gesucht

Auf Grund der kurzen Session ist der Kevelaerer Karnevalsverein VFR Blau-Gold seit geraumer Zeit damit beschäftigt, ein tolles Bühnenprogramm und einen attraktiven Rosenmontagszug auf die Beine zu stellen. Für den Rosenmontagsumzug werden allerdings noch dringend Teilnehmer gesucht. Interessierte können sich bei Markus Stassen (Tel. 02832 951247) telefonisch melden.

Unter dem diesjährigen Motto „Kävelse Moppe sin ni te toppe“ steigt der VFR bereits am Freitag, 25. Januar, mit dem „Bunten Nachmittag für Jung und Alt“ in die Büttensitzungen ein. Es folgen am Samstag, 26. Januar, die große Kappensitzung und am Sonntag, 27. Januar, die Kindersitzung.

Ausdrücklich weist der VFR darauf hin, dass die große Kappensitzung bereits um 19 Uhr beginnt. Der „Bunte Nachmittag für Jung und Alt“ und die Kindersitzung beginnen jeweils um 15:11 Uhr. Alle Sitzungen sind im Konzert- und Bühnenhaus. Der VFR konnte bewährte und neue Akteure gewinnen. Neben Herbert (K)nebel und Band sorgen unter anderem die Quietschboys, Karin „Attacke“ Raimondi, Friedel Dahlmann (Postbote des Jahres), Dr. Best & die Schwingköpfe, Willi Spans (Multitalent), Swingende Doppelzentner, Tusnelda, Willi Girmes, Mini & Teenie-Garde, die Tanzschule Sadowski und ein Saxophonist mit Kölschen Liedern für Frohsinn und Heiterkeit.

Auch der Vorstand des VFR probt schon fleißig für einen eigenen Auftritt. Erstmals wird auf der Sitzung auch eine Kostümprämierung vorgenommen, bei der sich zeigen wird, ob „Kävelse Moppe“ wirklich „ni te toppe“ sind.

  • Kevelaer : Für Kevelaers Rosenmontagszug werden Teilnehmer gesucht
  • Kevelaer : Karnevalisten pilgern nach Kevelaer
  • Kevelaer : Kevelaer von seiner bunten Seite

Übrigens: Wer noch nicht weiß, was er seinen Lieben zu Weihnachten schenken soll, kann Karten für die Büttensitzungen erwerben. Sie sind wie immer im Service-Center der Stadt Kevelaer (Tel. 02831 122-151) erhältlich.

(RP)