Weeze: Neue Biogasanlage: Kampfmittelräumer am Schloss Wissen

Weeze : Neue Biogasanlage: Kampfmittelräumer am Schloss Wissen

Am Schloss Wissen durchkämmen zurzeit Einsatzkräfte des Kampfmittelräumdienstes im Zuge der geplanten Erweiterung der Biogasanlage das Feldstück nach Resten aus dem Zweiten Weltkrieg. Dies dient als Vorbereitung für den geplanten Trassenbau.

Die in Warnwesten gekleideten Männer suchen das Gebiet zwischen der B 9 und den Bahngleisen hinter der Kervenheimer Straße nach alten Granatsplittern und Blindgängern ab. Laut Georg Koenen, Leiter des Weezer Ordnungsamtes, ist dies bei nicht erschlossenen Baubereichen üblich. Die Kosten für die Untersuchung trägt die Bezirksregierung. "Früher war das Verfahren kostenpflichtig", erläuterte Koenen. Da jedoch nicht alle Landwirte etwaige Bebauungen gemeldet haben, wurde dies geändert.

(RP)