Name für den kleinen Esel im Tierpark gesucht

Poitou-Esel : Name für den kleinen Esel gesucht

(RP) Bei den Poitou-Eseln im Tierpark gibt es Nachwuchs – endlich! Seit im vergangenen Jahr Hengst Ti‘Ane im Tierpark eingezogen ist, wurde auf Nachwuchs gewartet. Am 7. Oktober hat Stute Ambre ein gesundes Hengstfohlen zur Welt gebracht.

Die Geburt verlief reibungslos, und Ambre hat sich sofort rührend um ihren Nachwuchs gekümmert. Der kleine Hengst erkundet nun langsam das Gehege und wird mit jedem Tag kräftiger. Poitou-Esel kommen ursprünglich aus Frankreich und gehören zu den bedrohten Haustierrassen. Der Tierpark Weeze beteiligt sich aktiv an der Erhaltungszucht dieser Esel. Einen Namen hat das junge Fohlen noch nicht. Der Anfangsbuchstabe wird vom Zuchtbuch vorgegeben. In diesem Jahr ist es „J“. Wer einen Vorschlag für den Namen des kleinen Esel hat, kann diesen an info@tierparkweeze.de schicken. Foto: Tierpark

Mehr von RP ONLINE