Kevelaer: Musikalische Abendmeditation in Kevelaer

Kevelaer: Musikalische Abendmeditation in Kevelaer

Die Basilikamusik gestaltet vom Montag bis Mittwoch der Karwoche jeweils um 20 Uhr musikalische Abendmeditationen. Am Montagabend wird in zunächst die berühmte Vertonung "Stabat Mater dolorosa" von Giovanni Batista Pergolesi zu hören sein. Unter Leitung von Chordirektor Romano Giefer singen und spielen Studierende der Robert-Schumann-Musikhochschule Düsseldorf. Aufgrund der fortdauernden Arbeiten in der Basilika wird dieser Abend in die benachbarte Beichtkapelle verlegt.

Geistliche Chormusik zur Karwoche erklingt am Dienstagabend in der Kerzenkapelle mit dem Chor Kalobrhi unter Leitung von Basilikaorganist Elmar Lehnen. Ein besonderer Abschluss ist dann am Mittwochabend ein Orgelkonzert in der Basilika mit Katrin Bibiella (Oppenheim). Sie wird die beeindruckende, aber selten zu hörende "Symphonie de la Passion" von Paul de Maleingreau spielen und damit erstmals die Seifert-Orgel nach ihrer kürzlich erfolgten Erweiterung zum Klingen bringen.

Der Eintritt zu den Abendmeditationen ist frei.

(RP)