1. NRW
  2. Städte
  3. Kevelaer

Mud Masters in Weeze am 18. und 19. September 2021

Weeze : Mud Masters in Weeze

Für Freunde des Gemeinschaftssinns und der sportlichen Herausforderungen sind an diesem Wochenende Mud Masters in Weeze. Es gibt verschiedene Strecken von sechs bis 42 Kilometern mit jeder Menge Schlamm und Hindernissen.

Die Veranstalter versprechen, dass es einige neue Hindernisse und somit Überraschungen selbst für erfahrene Teilnehmer gibt.

Die Bedingungen bei den Mud Masters sind ideal – gerade auch vor dem aktuellen Corona-Hintergrund. Es ist ein Outdoor-Event, das auf einem riesigen Gelände stattfindet. Die Teilnehmer werden in viele kleinere Startgruppen aufgeteilt. Damit sind die Mud Masters natürlich „sehr corona-proof“, betont der Veranstalter André Skwortsow, der in Pandemiezeiten in den Niederlanden bereits drei Events organisiert hat. „Es wurde im Anschluss keine einzige Infektion gemeldet. Wir können den Startschuss in Weeze kaum abwarten.“

Mitmachen können auch Familien. Für Kinder ab sechs Jahren mit Begleitung gibt es einen altersgerechten Parcours. Auch noch kurzfristig können sich Teams für den 18. und 19. September anmelden. Es gilt die 3G-Regel. Die Teams starten zeitversetzt. Zuschauer sind in diesem Jahr leider nicht zugelassen. Aktuelle Informationen und Platz buchen unter www.mudmasters.de.