1. NRW
  2. Städte
  3. Kevelaer

Kevelaer: Lob für die Jugendarbeit in Twisteden

Kevelaer : Lob für die Jugendarbeit in Twisteden

CDU-Bundestagskandidat Stefan Rouenhoff besuchte den neuen Jugendraum im IBC.

Im Rahmen der CDU-Reihe "Nah am Menschen" besuchte der Kevelaerer CDU-Stadtverbandsvorstand gemeinsam mit dem CDU-Bundestagskandidaten Stefan Rouenhoff den neu errichteten Jugendraum im IBC Twisteden.

Die Obleute Rolf Rosen und Rene Ehren zeigten stolz die mit Unterstützung der Twistedener CDU-Politiker in Eigenarbeit gestalteten Räume. Diese sind nun Anlaufstelle zur Freizeitgestaltung für viele Kinder und Jugendliche geworden.

Bundestagskandidat Rouenhoff dankte den beiden Obleuten für ihren Einsatz: "Es ist gut zu sehen, dass sich nach wie vor viele Menschen ehrenamtlich engagieren. Das ist sehr wichtig, weil es den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft stärkt. In Twisteden kommt das ehrenamtliche Engagement nun den Jugendlichen und damit letztlich dem ganzen Ort zugute. Das verdient Anerkennung", sagte der 38-Jährige aus Goch.

Der Christdemokrat diskutierte anschließend gemeinsam mit den Anwesenden unter anderem über deren Wünsche, die sie an die Politik in Sachen Kinder- und Jugendarbeit haben.

(RP)