1. NRW
  2. Städte
  3. Kevelaer

Landesmeisterschaft: Weezer Hundesportlerin ganz vorne​

Erster Platz in Voerde : Weezer Hundesportlerin ganz vorne

Einen Landemeisterschaftstitel in der Königsdisziplin Vierkampf holte sich Cordula Thieme holt mit ihrem Tophund Mina. Wolfgang Feddema wurde Zweiter.

Wieder einmal – oder endlich wieder – durften die Weezer Hundesportler zeigen, was in ihnen steckt. Die Landesmeisterschaft im Turnierhundesport (Leichtathletik mit Hund) stand jüngst in Voerde auf dem Programm und drei Aktive aus dem Weezer Verein nahmen erfolgreich daran teil.

Der vielfache Titelträger Wolfgang Feddema (62) musste sich mit dem zweiten Platz zufrieden geben, was für den erfolgsverwöhnten Feddema und seinen Hund (ein Strobel - Schafspudel Mix) Cyrill aber nicht wirklich ein Drama war. Schließlich messen sich alle Teilnehmer bei den Meisterschaften mit den Besten der Besten.

Cordula Thieme aus Goch gelang mit ihrem Hund, dem Wäller Mina, in der Altersklasse 51 im Vierkampf eine Bestleistung und sie holte den Landesmeistertitel nach Weeze. Damit platzierte sie sich vor der zweiten Weezer Starterin Kathrin Knauf mit ihrem Tervueren Gunny aus Uedem. Dieses Paar wurde Vizemeister. Beide ließen das restliche Starterfeld in Voerde damit deutlich hinter sich.

Das Klassenziel unter die ersten zehn Starter zu kommen, verfehlte die im Combination-Speed-Cup (CSC) startende Mannschaft „GHSV Weeze“ nur knapp mit dem erreichten elften Platz. Tempo, Spaß und Teamgeist auf höchstem Niveau in Harmonie mit dem vierbeinigen Sportpartner prägt die rasanten und stets sehenswerten CSC-Läufe. Auch den der Weezer. Hier liefen in der Staffel Kathrin Knauf mit Gunny, dann Edda Maas mit Kleinpudel Leopold aus Goch (Jugendliche) und Christa Wolzenburg mit Mischling Magic aus Goch.

Die Mitglieder des Weezer Hundesportvereins GHSV Weeze hinterließen einmal mehr auf einer Meisterschaft ein gutes Bild und freuen sich nun auf weitere Events.