Weeze: Lärmkommission tagte in Weeze

Weeze: Lärmkommission tagte in Weeze

Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Lärmschutzkommissionen (ADF) trafen sich jetzt zu einer Tagung in Weeze. Die Vertreter der Fluglärmkommissionen Deutschlands kommen zweimal im Jahr zusammen, um bei ihrer Tagung aktuelle Aufgabenstellungen rund um das Thema Fluglärmschutz zu beraten.

Das Treffen fand diesmal auf Einladung der örtlichen Fluglärmkommission, der Gemeinde Weeze und des Flughafens statt, Tagungsort war das Bürgerhaus der Gemeinde Weeze.

Auf der Agenda der ADF-Vertreter, die von allen deutschen Flughafenstandorten an den Niederrhein angereist waren, stand außerdem ein Informationsbesuch am Flughafen. Flughafengeschäftsführer Ludger van Bebber gab den Gästen bei einer Rundfahrt am Airport einen ausführlichen Einblick in das Geschäftsmodell des Airports. Die aktuelle Entwicklung sei gut, erläuterte er.

"Die mit den Luftverkehrsbehörden, der Flugsicherung und den Airlinepartnern frühzeitig initiierten Maßnahmen zur Minimierung der Lärmemissionen im Umfeld des Airports trafen dabei auf das besondere Interesse der Besucher", heißt es.

(RP)