Kevelaer: Krippenmarkt entstauben

Kevelaer: Krippenmarkt entstauben

"Ist das noch unser alter Krippenmarkt?", wollte Moderator Josef Pauls von Dominik Pichler wissen. "Advent oder Event?" sei die Frage angesichts des neuen Konzepts.

Pichler erläuterte, dass sich der Charakter der Veranstaltung verändern werde. Wie das ankomme, werde man dann im Dezember erleben. Der Bereich um den Mechelner Platz werde für Events genutzt. "Das kann auch sehr bereichernd sein", meinte Pichler.

Sein Wunsch sei, dass der Krippenmarkt entstaubt und modernisiert werde. Der alte Krippenmarkt sei in die Jahre gekommen. Jetzt versuche ihn eine private Initiative zu beleben. Das sei zu begrüßen. "Ich hoffe, dass er nicht zu einem 08/15- Ich-sauf-mir-einen-Glühwein-Markt wird."

(zel)