Kirmes in Twisteden

Kirmesfeier in Twisteden: Twisteden steht im Zeichen der Kirmes

Der Thron um das Königspaar Rafael und Carina Derks fiebert dem großen Ereignis im Dorf entgegen.

(mk) Ganz Twisteden steht am kommenden Wochenende im Zeichen der Kirmesfeierlichkeiten. Das Besondere in diesem Jahr, eine Premiere in Twisteden: Das Königspaar der St.-Antonius-Bruderschaft, Rafael und Carina Derks, wird von drei Ministerpaaren flankiert. Die Paare des Königsthrons sind seit vielen Jahren eng befreundet. Richtig zünftig beginnen die Feiern, veranstaltet von den Geselligen Vereinen Twisteden, am heutigen Freitag, 14. September, um 18.30 Uhr mit dem Oktoberfest. Dazu spielt die Band „Die Lausbuba“ im Festzelt auf.

Am Samstag, 15. September, stehen die Kinder im Mittelpunkt. Von 15 Uhr bis 17.30 Uhr gibt es „Hits for Kids“. Die Musik dazu kommt von der „fResh Disco on Tour“. Alle Kinder der Grundschule erhielten eine Kirmestüte mit Freikarten für das Kinderkarrussell, eine Portion Pommes und ein Freigetränk. Die Clowns-Brothers sind mit einem bunten Programm unterwegs.

Um 18 Uhr beginnt die Abendmesse in der Pfarrkirche. Anschließend ziehen die Schützen von der Kirche über Dorf-, Kuh-, Kevelaerer Straße, Gerberweg zum Festzelt. Im Rahmen des Kirmesballs ab 19 Uhr bekommen König Rafael Derks und Prinzessin Miriam Welbers die Kette überreicht.

  • Kevelaer : König Rafael Derks regiert Twisteden

Zum musikalischen Frühschoppen der Dorfgemeinschaft am Sonntag, 16 September, spielt der Musikverein Eintracht ab 11.30 Uhr. Es gibt Kaffee und selbstgebackenen Kuchen. Am Montag, 17. September, stehen die Schützen im Mittelpunkt. Beginn ist mit dem Festhochamt um 14.30 Uhr. Danach werden die Majestäten in ihrer Residenz Am Heyberg abgeholt: König Raefael Derks und Frau Carina Derks, sowie die Ministerpaare Melanie und Dirk Mülders, Ilona und Marcel Nitzsche sowie Silke und Stefan Grüntjens bilden den Hofstaat. Bei den Jungschützen der St.-Antonius-Bruderschaft regiert Prinzessin Miriam Welbers. Ihr zur Seite stehen Jaqueline Maring und Kimberly Koenen.

Der Zugweg am Montag verläuft wie folgt: Pfarrkirche, Dorfstraße, Wemberstraße zum Totengedenken am Ehrenmal. Von dort aus weiter zum Gerberweg und Am Heyberg, zurück zur Dorfstraße (Parade), Dorfplatz (historisches Fahnenschwenken), Hoensbergweg, Gerberweg und Festzelt.

Im Anschluss an den Festzug wird zum Königsgalaball ab etwa 18.30 Uhr ins Festzelt eingeladen.

Mehr von RP ONLINE