Jährliches Mitarbeiterevent diesmal anders organisiert Verwaltung Kevelaer – Donnerstag Betriebsfeier, Freitag frei

Kevelaer · Am Donnerstagabend steigt die Betriebsfeier der Verwaltung im Konzert- und Bühnenhaus. Am Freitag sind dann die Büros geschlossen. Wegen des Festes bleibt auch der Kindergarten Spatzennest geschlossen. Der Bürgermeister erklärt, warum.

 Im Konzert- und Bühenhaus findet Donnerstagabend die Betriebsfeier der Verwaltung statt.

Im Konzert- und Bühenhaus findet Donnerstagabend die Betriebsfeier der Verwaltung statt.

Foto: Latzel

Abends lange feiern und morgens dann wieder früh raus zur Arbeit, das macht keiner gern. Daher ist am Freitag die Verwaltung in Kevelaer geschlossen, auch das Hallenbad und die städtische Kita Spatzennest sind dicht. Die Betriebsfeier der Verwaltung steigt nämlich am Donnerstagabend im Konzert- und Bühnenhaus, Freitag ist dann frei. Das stößt bei manchem auf Kritik, vor allem, weil auch die Kindertagesstätte geschlossen ist. Wenn am Donnerstag gefeiert werde, könne man doch am Freitag arbeiten, heißt es.

Das sei im Grunde richtig, sagt Bürgermeister Dominik Pichler. „Aber sonst haben wir den Betriebsausflug immer tagsüber am Freitag gemacht, dann waren die Verwaltung und der Kindergarten auch geschlossen“, erläutert er. In den Vorjahren gab es beim Betriebsausflug dann beispielsweise gemeinsame Fahrradtouren oder eine Planwagenfahrt. Diesmal habe man sich für eine  Abendveranstaltung entschieden und das Verfahren etwas geändert: Donnerstagabend wird gefeiert, Freitag ist frei. Unterm Strich komme das dann auf das gleiche heraus. Da es sich bei der Feier auch um eine betriebliche Veranstaltung handelt, müssen alle, die nicht zum Betriebsfest kommen, auch am Freitag arbeiten.  Sie können das dann aus dem Homeoffice tun oder müssen dafür Überstunden abbauen.

Am Donnerstag vor der Feier würde auch ganz normal und zu den üblichen Zeiten gearbeitet. Die Party der Mitarbeiter im Konzert- und Bühnenhaus beginnt um 18 Uhr.

Wie bei jedem anderen Betriebsausflug auch sei zudem die Rufbereitschaft etwa des Ordnungsamtes auch am Freitag besetzt.

(zel)