Kevelaer: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Rettungshubschrauber im Einsatz: Motorradfahrer bei Unfall in Kevelaer schwer verletzt

Bei einem Unfall ist am Montagabend in Kevelaer ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in eine Klinik.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 18 Uhr. Nach ersten Erkenntnissen fuhr der Motorradfahrer auf der Straße Im Auwelt, als ein Auto in Höhe der Straße Am Hasenacker vor ihm bremste. Nach Polizeiangaben konnte er nicht rechtzeitig stoppen und prallte auf das Auto.

Dabei erlitt der Mann schwerste Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Klinik. Die Straße ist während der Rettungs- und Bergungsarbeiten in beide Richtungen gesperrt.

(skr)
Mehr von RP ONLINE