Kevelaer Kevelaer: Firmlinge polieren Passanten die Schuhe

Kevelaer · Jugendliche in Kevelaer haben am Wochenende eine besondere Aktion in Kevelaer durchgezogen: "Im Rahmen der Firmvorbereitung haben wir die sogenannte Gemeindekunde. Dabei gehen wir Katecheten mit den Jugendlichen zu verschiedenen Ehrenamtlichen und schauen uns an, welche Tätigkeiten von diesen erledigt werden", erklärte Nicola Kostyra, die sich mit acht anderen Erwachsenen zusammen um jene Firmlinge von St. Antonius kümmert, die im Januar nächsten Jahres Firmung haben werden.

 Für den guten Zweck waren die Jugendlichen aktiv.

Für den guten Zweck waren die Jugendlichen aktiv.

Foto: Seybert
(cnk)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort