1. NRW
  2. Städte
  3. Kevelaer

Karnevalisten in Kevelaer appellieren in Corona-Zeiten an Zusammenhalt

Traditioneller Karneval in Kevelaer fällt aus : Karnevalisten appellieren: Kauft lokal

Die jecke Zeitung „5te Jahreszeit“ erscheint auch in Corona-Zeiten. Der VFR Kevelaer bittet darum, hiesige Geschäfte zu unterstützen.

Corona hat auch den Karneval für 2021 weitgehend lahmgelegt. Doch so ganz lassen sich die Narren den Spaß vom Virus nicht verderben. „Die meisten Kevelaerer werden es sich wohl kaum vorstellen können, aber der VFR Blau-Gold Kevelaer ist trotz der angespannten Situation weiterhin sehr aktiv“, berichtet Helmut Baers, Schriftführer des VFR Kevelaer. Auch wenn Karneval nicht wie gewohnt stattfinden kann, habe sich der Vorstand des VFR dazu durchgerungen, eine lieb gewonnene Tradition aufrecht zu erhalten. So soll auch in 2021 die bei vielen beliebte Karnevalszeitung die „5te Jahreszeit“ erscheinen.

„Für den VFR war es in diesem Jahr ein besonderer Kraftakt, die Zeitung zu erstellen“, so Baers. Die Zeitung soll voraussichtlich ab der vierten Kalenderwoche ausgeliefert werden. Aufgrund des aktuellen „Lockdowns“ können die Exemplare allerdings nicht wie gewohnt an so vielen Stellen ausgelegt werden. Die Zeitungen liegen daher hauptsächlich in den Filialen oder Geschäften zum Mitnehmen bereit, die trotz Lockdown geöffnet sind wie Sparkasse, Volksbank, Lotto Hauptstraße, einige Bäckereien und Metzgereien sowie Stadtverwaltung und Arztpraxen. Der VFR bedankt sich bei allen Firmen, die den engagierten Karnevalisten treu geblieben sind und das Brauchtum mit der Schaltung einer Anzeige in der „5ten Jahreszeit“ auch in so einer schwierigen Zeit unterstützen.

„Die Firmen, die diesmal aufgrund der wirtschaftlichen Situation keine Anzeige geschaltet haben, will der VFR dabei aber nicht vergessen. Denn schließlich haben sie uns in der Vergangenheit immer unterstützt und dies auch für die Zukunft wieder zugesagt“, berichtet Baers. Den Dank an die Firmen verbindet der VFR auch mit einem dringenden Appell an die Kevelaerer Bevölkerung: „Unterstützt die Kevelaerer Geschäftswelt durch eure Einkäufe am Ort.“

Lokal einkaufen, heiße die Devise. „Denn nur wenn wir weiterhin zusammenhalten, bleibt Kevelaer unverwechselbar und weiterhin lebens- und liebenswert.“

(RP)