Kevelaer: Kabarettist Moses W. in Winnekendonk

Kevelaer: Kabarettist Moses W. in Winnekendonk

Titel des Programms "Bitte denken, ich warte". Am 26. Mai um 20 Uhr in der Begegnungsstätte.

Eine neue Kulturveranstaltungsreihe am Niederrhein startet in der Begegnungsstätte Winnekendonk, Marktstraße 16. Dort gastiert am Samstag, 26. Mai, Moses W. mit seinem Programm "Bitte denken, ich warte". Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr.

Die schlechten Nachrichten überschlagen sich, die Welt mit ihren Problemen schellt Sturm. Was soll man tun? Aufmachen? So tun, als wäre man nicht da? Oder mit Sack und Pack durchs Klofenster verschwinden? Moses W. schaltet erst einmal Handy und Computer aus, saugt Staub und macht sich Gedanken über die Absurditäten des Alltags und das Dickicht des Unlogischen. Er hinterfragt jene Dinge, die uns als selbstverständlich erscheinen, seziert deutsche Ansichten und Gewohnheiten und haut sie dem Zuschauer bodenständig, temporeich und mit viel Spontanität um die Ohren.

Das Standup-Kabarett "Bitte denken" ist eine ernst gemeinte, aber amüsant verpackte Aufforderung an alle, die am liebsten der Welt die Tür vor der Nase zuknallen und ihr zurufen würden: "Ich bin dann mal weg."

Eintrittskarten für diese Veranstaltung von Music Art Urban Life, Gold Mucke und Veranstaltungsservice Neumann kosten im Vorverkauf zehn Euro. Es gibt sie bei Schreibwaren Borghs-Sabolcec in Winnekendonk, Hauptstraße 18, sowie online bei www.goldmucke.de. An der Abendkasse kosten die Tickets 15 Euro.

(RP)