Junger Fahrer (20) überschlägt sich in Wetten

Unfall in Wetten : Auto überschlägt sich

Aus unbekannter Ursache kam der Autofahrer nach rechts von der Straße ab.

Offenbar einen aufmerksamen Schutzengel hatte ein Autofahrer aus Kevelaer, der am Sonntag vorsorglich zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht wurde. Der 20-Jährige war nach Polizeiangaben mit seinem Fahrzeug gegen 13 Uhr auf dem Alt-Wettener-Weg aus Winnekendonk in Richtung Wetten unterwegs. In einer Rechtskurve kam er aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Straße ab.

Das Fahrzeug prallte gegen einen Telefonmasten, überschlug sich zweimal und kam letztlich auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Wrack befreien und wurde laut Polizei glücklicherweise nur leicht verletzt.

(zel)
Mehr von RP ONLINE