Kevelaer: Johannesschützen starten als erste in die Saison

Kevelaer : Johannesschützen starten als erste in die Saison

Die Schützensaion beginnt: Als erste der sechs dem Stadtbund Kevelaer angehörigen Bruderschaften ermittelt die Sankt-Johannes-Bruderschaft am Samstag, 29. April, ihre neue Königin oder ihren neuen König für 2017.

Antreten ist um 12 Uhr am Vereinslokal "Gelder Dyck", Abmarsch um 12.30 Uhr, um die scheidende Majestät Lilo Zass an der Annastraße abzuholen.

Nach dem historischen Fahnenschwenken geht es weiter zum Hochstandsgelände an der Josef-Scholten-Schützenhalle. Dort soll gegen 14.30 Uhr das Preis- und Königsschießen beginnen. Gegen 17.30 Uhr erfolgt der Rückmarsch der Schützen.

Um 19.30 Uhr beginnt im Vereinslokal die Gratulationscour der Abordnungen befreundeter Vereine.

(RP)
Mehr von RP ONLINE