Kevelaer: Internationale Begegnung in Kevelaer

Kevelaer: Internationale Begegnung in Kevelaer

Vertreter der Christlich Demokratischen Arbeiterschaft (CDA) Venray kamen zum Gedankenaustausch nach Kevelaer. Walburga Kamps von der Frauen-Union Kevelaer hatte eingeladen, und der Nachmittag stand ganz im Zeichen der deutsch-niederländischen Freundschaft.

Bürgermeister Dominik Pichler begrüßte die Gruppe im Rathaus, danach begab man sich auf eine Reise durch die Vergangenheit. Stadtführer Peter van Ballegoy erzählte in deutsch und niederländisch über die Stadt. Bei einer anschließenden politischen Diskussion hörten alle Teilnehmer gespannt zu. Als Ergebnis der Diskussion wurden allen die vielen Unterschiede, unter anderem im Bildungs- und Gesundheitswesen, bewusst. CDU-Bundestagskandidat Stefan Rouenhoff stellte sich auf der Veranstaltung persönlich vor, und alle Beteiligten waren sich einig, dass dies nicht die letzte gemeinsame Begegnung war.

(RP)