1. NRW
  2. Städte
  3. Kevelaer

Kevelaer: Ideen für Marketing-Preis gesucht

Kevelaer : Ideen für Marketing-Preis gesucht

In diesem Jahr gibt es einen Sonderpreis zum Kevelaerer Marketing-Preis zu gewinnen. Gekürt werden soll ein besonders engagierter Mitbürger oder Verein.

"Hiermit wollen wir der Tatsache Rechnung tragen, dass sehr viele engagierte Personen und auch Vereine 'Unverwechselbar Kevelaer' nach außen präsentieren und damit die Strahlkraft und Einmaligkeit unserer Stadt unterstreichen", erklären Wirtschaftsförderer Hans-Josef Bruns und Bernd Pool, Leiter des Stadtmarketings.

Auf der Suche nach Kandidaten bittet die Stadt Kevelaer um Vorschläge für den Preisträger und den Sonderpreisträger 2014. "Nennen Sie uns die denkbaren Preisträger aus Kevelaer und den Ortschaften. Schlagen Sie Ihren verdienten Chef oder kundenfreundlichen Handwerker vor. Helfen Sie uns, das Bessere vom Guten zu unterscheiden", so der Aufruf von Bruns und Pool. Die Preisverleihung ist am Mittwoch, 3. Dezember, ab 19.30 Uhr im Konzert- und Bühnenhaus.

Drei Unternehmen werden dem Publikum dann vorgestellt. "Die nominierten Unternehmen werden im Vorfeld vom neuen 'Initiativkreis Wirtschaft' gewählt", erläutert Hans-Josef Bruns den Auswahlprozess. Die Auswahlkriterien sind nach wie vor innovatives Handeln, Kreativität, Umweltorientierung sowie standortförderndes oder arbeitsplatzschaffendes Engagement.

Jürgen Zellmann von der Zellmann Film und Medien GmbH aus Kevelaer wird Kurzfilme zu den ausgewählten Betrieben produzieren, in denen unter anderem Gründe für die Nominierung dargestellt werden. Auch diese Filme gibt es am Abend der Preisverleihung zu sehen. Danach können die Anwesenden aus der Reihe der Nominierten "ihren" Preisträger durch Stimmabgabe bestimmen. Das Unternehmen mit den meisten Stimmen erhält den Marketing-Preis-Kevelaer.

Die Besucher dürfen sich zudem auf ein Referat von Abtprimas Pater Dr. Notker Wolf unter dem Titel "Moralische Werte in einer modernen, vernetzten und globalen Welt" freuen. Jeder ist zudem dazu eingeladen, die Messe mit Pater Notker Wolf vor der Marketing-Preis-Verleihung zu besuchen; sie beginnt um 18.30 Uhr in der Basilika.

Den Marketing-Preis 2013 gewann Edeka Brüggemeier.

Vorschläge für Preisträger können bis Freitag, 10. Oktober, schriftlich (Venloer Straße 33 bis 35, 47623 Kevelaer) oder telefonisch (02832/122-988) eingereicht werden. Die E-Mail-Adresse lautet: marketing@stadt-kevelaer.de.

(RP)