Kevelaer: Hund am 1. April in der City von Kevelaer gefunden

Kevelaer: Hund am 1. April in der City von Kevelaer gefunden

Eine ganze Reihe von Tierfreunden hielt ein kleiner Mischling in Atem, der am 1. April in der Kevelaerer Innenstadt gesichtet wurde. Immer mal wieder tauchte der Vierbeiner an verschiedenen Stellen in der City auf, immer wieder gab es neue Hinweise bei Facebook, nur einfangen ließ sich der kleine Kerl zunächst nicht.

Schließlich gelang es aber doch, den Hund einzufangen und in die Obhut des Ordnungsamtes zu übergeben. Hier wartet der Vierbeiner nun darauf, dass sich sein Besitzer meldet. Der Hund trägt noch ein Geschirr, was darauf hindeutet, dass er vielleicht bei einem Spaziergang ausgerissen ist. Das muss dann auch vor relativ kurzer Zeit passiert sein.

Bislang hat das Ordnungsamt keine Hinweise auf Herrchen oder Frauchen des kleinen Findlings. Diese werden gebeten, sich mit dem Ordnungsamt der Stadt Kevelaer, Peter-Plümpe-Platz 12, unter 02832 122403 in Verbindung setzen.

(zel)