Guido Gleißner übernimmt Leitung des Deutschen Lufttransportstützpunktes

Weeze : Guido Gleißner übernimmt Leitung

Jetzt ist Guido Gleißner (l.) offiziell Leiter des Deutschen Lufttransportstützpunktes in Niamey im Niger. Bei einem Appell übergab Oberstleutnant Alfred Brendel die Leitung an den Oberstleutnant aus Weeze.  Den offiziellen Akt vollzog Kommandeur Oberst Aslak Heisner.  Zugleich wünschte er Gleißner für seine neue, verantwortungsvolle und fordernde Aufgabe „viel Soldatenglück und alles Gute“.

Der Weezer wird vier Monate in Afrika bleiben. Er trägt hier die Gesamtverantwortung für mehr als 100 Soldaten. Er trägt dafür Sorge, dass das deutsche Camp eine funktionierende Drehscheibe für das Umfeld ist. Es geht um Ausbildung und Beratung, aber auch darum, ganz konkret mit Flugzeugen zu helfen, um beispielsweise verletzte Soldaten der UN aus dem benachbarten Mali auszufliegen. Foto: Zwarg

Mehr von RP ONLINE