Kevelaer: Glasfaserausbau in den Ortsteilen

Kevelaer: Glasfaserausbau in den Ortsteilen

Der Glasfaserausbau in den Ortschaften von Kevelaer schreitet voran. "Der Ausbau in Kervenheim ist fast durch", berichtete jetzt Wirtschaftsförderer Hans-Josef Bruns im Rat.

Allerdings seien die Arbeiten im Auftrag der Firma Deutsche Glasfaser an manchen Stellen sehr provisorisch ausgeführt worden. Eine Abnahme durch die Stadt sei daher noch nicht erfolgt. Die Stadtwerke haben eine Mängelliste erstellt, die abgearbeitet werden soll.

Auch Kervenheims Ortsvorsteher Martins Brandts legt Wert darauf, dass da noch mal nachgebessert wird.

Der Ausbaubeginn in Winnekendonk soll laut Bruns Ende März erfolgen. Dazu soll es auch noch einen Bauinfoabend geben. Der Übergabepunkt (Point of Presence) soll in Winnekendonk an der Nordstraße/ Ecke Kervenheimer Straße errichtet werden.

  • Kevelaer : Glasfaser: Ausbau in Kervenheim soll starten

Wann es in Twisteden losgeht, ist noch offen. Es gebe hier noch keinen Zeitplan. Der Start hänge von der Entwicklung in Winnekendonk ab. Der Übergabepunkt wurde bereits hinter der Turnhalle eingerichtet.

Der Ausbau im Gewerbering schließlich soll im ersten Quartal erfolgen, so Bruns.

(zel)
Mehr von RP ONLINE