1. NRW
  2. Städte
  3. Kevelaer

Gesamtschule Kevelaer nimmt erfolgreich an der Big Challenge teil.

Gesamtschule Kevelaer bei Big Challenge, : Schüler bei Englisch-Wettbewerb erfolgreich

Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Kevelaer haben erfolgreich an der Big Challenge, einem europaweiten Englischwettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 9, teilgenommen. Durch die Corona-Pandemie und die damit zusammenhängenden Schulschließungen lief dieser Wettbewerb unter besonderen Bedingungen.

Schon in den vergangenen Jahren haben Schüler der Gesamtschule Kevelaer erfolgreich an der Big Challenge, einem europaweiten Englischwettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 9, teilgenommen. Durch die Corona-Pandemie und die damit zusammenhängenden Schulschließungen lief auch dieser Wettbewerb in diesem Jahr unter besonderen Bedingungen. Und wieder war auch die Gesamtschule Kevelaer bei der Aktion vertreten.

Die Teilnehmer konnten die Aufgaben in diesem Jahr digital von zu Hause aus erledigen. „Umso erfreulicher ist es, dass viele Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Kevelaer auch in diesem Jahr weit überdurchschnittliche Leistungen erbracht haben“, berichten die Organisatoren. Insgesamt nahmen 90 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule an dem Englisch-Wettbewerb teil. Bereits vor einiger Zeit wurden die acht Schüler der Klassen 6 bis 9 für ihre hervorragenden Leistungen bei der Big Challenge durch die Koordinatorin Miriam Pietsch, Lehrerin für Englisch und katholische Religionslehre, geehrt.

Denisa al Dalati aus der 6b und Isabelle Brylski aus der 6e erzielten zudem landesweit den 19. Platz. „Mit diesen großartigen Ergebnissen haben unsere Schülerinnen und Schüler gezeigt, dass Leistungsförderung auch in Zeiten der Pandemie und des Distanzlernens erfolgreich sein kann. Wir sind stolz auf die Resultate unserer Schülerinnen und Schüler“, resümiert Lehrerin Miriam Pietsch.