Gasa Group Germany: Gasa investiert in Kevelaer gut 1,5 Millionen Euro

Gasa Group Germany : Gasa investiert in Kevelaer gut 1,5 Millionen Euro

(RP) Mit einer Hausmesse läutete die Gasa Group Germany ihre Herbstsaison im Pflanzenhandel ein. Über 600 Produkte inklusive Neuheiten wurden dabei gezeigt und konnten über eine neue App auch direkt digital geordert oder vorbestellt werden.

„Unsere Sortimentswahl ist sehr gut angekommen, und unsere Besucher haben uns ein hohes Qualitätsniveau bescheinigt“, berichtete Geschäftsführer Oliver Kessel erfreut dazu. Als Kooperationspartner waren Dümmen Orange und Etiketten-Produzent „Let’s Brand“ auf der Hausmesse vertreten. Sales Manager Christian van Kempen: „Zweiter Schwerpunkt für uns ist es stets, unseren Kunden Verkaufsideen zu aktuellen Trends zu geben.“ Auf der Herbstmesse zeigte die Gasa Kombinationsmöglichkeiten für gemischt gepflanzte Schalen und Töpfe. „Die sind beim Endkunden weiterhin sehr beliebt“, betonte van Kempen. Auf dem Lieferantenabend hatte er einige Zahlen präsentiert. Unter anderem investiert der Pflanzenhändler gerade 1,5 Millionen Euro in den Standort Kevelaer für die Umsetzung von neuen Wasserschutzauflagen.

Mehr von RP ONLINE