1. NRW
  2. Städte
  3. Kevelaer

Freibad in Kevelaer öffnet nach Corona-Pause wieder

Neustart in Kevelaer : Rein ins Kevelaerer Freibad nach der langen Corona-Pause

In Kevelaer haben die Verantwortlichen erst einmal abgewartet und sich die Konzepte anderer Bäder angesehen, bevor man wieder die Anlage öffnete. Seit Montag können Schwimmer wieder ins Freibad.

Offenbar konnten es auch in Kevelaer viele nicht erwarten, nach der Corona-Pause endlich wieder ins Becken zu steigen. Auch wenn das Wetter nicht gerade dazu einlädt, kamen am ersten Morgen zum Start der Saison im Freibad 45 Gäste auf die Anlage. „Bislang ist alles problemlos gelaufen, aber natürlich muss sich alles erst noch einspielen“, berichtet Ulrich Berns, Leiter Schule und Sport der Stadt. Denn wegen der Covid19-Pandemie gelten auch im Bad besondere Sicherheitsmaßnahmen. Die Besucherzahl ist auf 400 beschränkt, wer kommt, muss ein Formular ausfüllen, damit es im Infektionsfall die Möglichkeit gibt, mögliche Kontakte zurückzuverfolgen. Zunächst war geplant worden, dass ein Einlass ins Bad nur nach Anmeldung gestattet wird. Das war aber nicht umzusetzen, da die Mitglieder des Bädervereins freien Eintritt haben.

Jetzt kann jeder spontan zum Bad kommen, wenn noch nicht 400 Besucher auf der Anlage sind, kann man hinein sonst muss man draußen warten, bis ein Badegast das Gelände verlässt. Auch Mitglieder des Bädervereins müssen sich in die Schlange stellen und haben kein Vorrecht. Beim Warten müssen die Gäste einen Mundschutz tragen, auf dem Gelände nicht. Die Großrutsche und der Sprungturm sind noch geschlossen, auch der Kiosk ist dicht. Geöffnet ist neben der Liegewiese auch das Planschbecken für Kinder. Alle Besucher müssen darauf achten, den Abstand einzuhalten. Bei den momentanen Wetterverhältnissen wird die Maximalzahl aber wohl noch kein Problem sein. Anders sieht das vermutlich in den Sommerferien aus. Daher plant die Stadt, auf der Facebookseite des Schwimmbads möglichst aktuell zu informieren, wie voll es gerade ist.

Damit die Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden sind auch die Mitarbeiter aus dem Hallenbad jetzt am Freibad im Einsatz. Das Hallenbad ist geschlossen. Das Freibad wird am 31. August dicht gemacht. Dann starten lange geplante Arbeiten für die Saison 2021 starten.