Frauen bestehlen Seniorenehepaar in Kevelaer

Verbrechen in Kevelaer : Frauen bestehlen Seniorenpaar

Zwei unbekannte Frauen lenkten ein Seniorenehepaar (90 und 93 Jahre) ab.

Der nächste Betrugsfall in Kevelaer: Jetzt war ein älteres Ehepaar das Opfer. Wie die Polizei berichtet, wartete am Mittwoch gegen 10.55 Uhr ein 90-Jähriger mit seiner im Rollstuhl sitzenden Frau (93) in einem Wohnstift an der Neustraße auf den Fahrstuhl. Zwei unbekannte Frauen sprachen das Ehepaar an und baten um Unterschriften oder eine kleine Spende. Eine der Täterinnen versuchte den 90-Jährigen zu umarmen, während die zweite Täterin ein Goldarmband vom Arm der 93-Jährigen entwendete. Anschließend flüchteten die Täterinnen in unbekannte Richtung.

Die beiden Täterinnen hatten ein südosteuropäisches Aussehen. Beide waren etwa 20 Jahre alt, 1,65 bis 1,70 Meter groß und hatten schwarze, schulterlange Haare sowie ein sehr gepflegtes Äußeres. Sie trugen beide ein weißes Oberteil und eine dunkle Hose.

Mehr von RP ONLINE