Besonderer Event im Skatepark Skateday mit zwei Wettbewerben in Kevelaer

Kevelaer · Ein Jahr nach der Eröffnung wollen die Macher der neu gegründeten Skateboard-Abteilung am Samstag eine interessante Mischung aus Sport und Unterhaltung bieten.

 Sie organisieren den Skatertag: Stephan Osterkamp und Thomas Meyer (v.l.).

Sie organisieren den Skatertag: Stephan Osterkamp und Thomas Meyer (v.l.).

Foto: Spütz/Heinz Spütz

Als vor einem Jahr der neue Skatepark in Kevelaer seiner eigentlichen Bestimmung übergeben wurde, war es gleichzeitig für Thomas Meyer und Stephan Osterkamp der Startschuss, sich mit 25 Skatern dem KSV Kevelaer anzuschließen und eine eigene Abteilung ins Leben zu rufen. „In einem Jahr wollen wir unter anderem einen Skatepark-Contest mit viel Sport und Unterhaltung auf dem Weg bringen“, sagte damals Abteilungsleiter Thomas Meyer. Und jetzt, genau ein Jahr später, löst er sein Versprechen ein und kündigt ein Event  an, welches  es in dieser Form in der Wallfahrtsstadt noch nicht gegeben hat.