Konzert am 19. August in Kevelaer Neustart für den Familienchor

Kevelaer · Nach einer dreijährigen Pause lädt das Ensemble der Basilikamusik Kevelaer wieder zum Sommerkonzert ein. Die Rheinische Post war bei den Proben dabei und hat sich umgeschaut und zugehört.

 Die Aufwärmübungen, um nicht nur den Kiefer, sondern gleich den ganzen Körper zu lockern, gehören zu den Proben dazu. Chorleiter Romano Giefer zeigt, wie es geht.

Die Aufwärmübungen, um nicht nur den Kiefer, sondern gleich den ganzen Körper zu lockern, gehören zu den Proben dazu. Chorleiter Romano Giefer zeigt, wie es geht.

Foto: Evers, Gottfried (eve)

Nach und nach trudeln die Mitglieder des Familienchors der Basilikamusik Kevelaer ins Forum Pax Christi ein, um zur wöchentlichen Probe anzutreten. Die fröhliche Stimmung und die Lust wieder zu singen, ist deutlich zu spüren. Für zusätzliche positive Spannung sorgt das anstehende große Sommerkonzert. Durch die Coronapandemie musste bei den Proben des Chors, so wie bei vielem anderen, eine ungewollte Pause einlegt werden.  „Chorproben über digitale Medien sind kaum möglich“, erzählt Chorleiter Romano Giefer. Die Proben wurden dann jedoch so schnell wie möglich wieder aufgenommen, sofern es die Infektionslage zuließ – zunächst jedoch in Kleingruppen, mit Testung und Abstandregelungen.