Schwerer Unfall: Fahrer aus Weeze eingeklemmt

Schwerer Unfall: Fahrer aus Weeze eingeklemmt

Ein schwerer Unfall hat sich am Mittwochabend ereignet. Laut Polizeimitteilung von gestern fuhr um 21.40 Uhr ein 34-Jähriger aus Weeze mit seinem Wagen auf der B 9 in Richtung Weeze. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab auf den Grünstreifen und überfuhr einen Leitpfosten. Das Auto schleuderte zurück auf die Fahrbahn und geriet dann erneut nach rechts auf den Grünstreifen, wo es gegen einen Straßenbaum prallte. Der Wagen wurde in zwei Teilen zerrissen. Der Fahrer wurde in den Trümmern eingeklemmt und musste durch Feuerwehrkräfte geborgen werden. Schwer verletzt wurde er dem Rettungswagen nach Nimwegen in die Klinik gebracht.

(RP)