Kevelaer: Es geht um Kervenheims Zukunft

Kevelaer : Es geht um Kervenheims Zukunft

Um die Zukunftsfähigkeit der Orte Kervenheim und Kervendonk zu gestalten, will man im Ort gemeinsam Potenziale und Bedürfnisse ermitteln. Das Ziel ist, dass sich alles gut und erfolgreich entwickelt.

Die Initiative läuft im Rahmen des deutsch-niederländischen Interreg-Projektes "Krachtige Kernen / Starke Dörfer", das gemeinsam mit der Hochschule Rhein-Waal läuft. In Kooperation mit den Geselligen Vereinen Kervenheim / Kervendonk hat die Hochschule im Winter des vergangenen Jahres zwei Gruppeninterviews durchgeführt, deren Ergebnisse nun auf einer offenen Bürgerveranstaltung vorgestellt werden. Es sei mit einem neuen Ansatz ein ganzheitliches Bild der Dorfgemeinschaft erstellt worden, welches zahlreiche Denkanstöße für eine angeregte und interaktive Atmosphäre liefere, heißt es.

Zum Auftakt der Zusammenarbeit möchte man miteinander ins Gespräch kommen. Dazu sind alle Bürger aus Kervenheim und Kervendonk am Donnerstag, 14. Juni, um 19 Uhr in den Evangelischen Gemeindesaal der Burg Kervenheim eingeladen..

(RP)
Mehr von RP ONLINE