1. NRW
  2. Städte
  3. Kevelaer

Erster Sponsorenlauf im Kindergarten St. Hubertus Kevelaer

Kindergarten St. Hubertus in Kevelaer : Voller Einsatz beim Sponsorenlauf

Kinder von St. Hubertus drehten Runden für ein neues Gartenhaus. Im Vorfeld hatten sie sich Sponsoren gesucht, die pro Runde einen bestimmten Betrag zahlten.

1040 Runden sind die Kinder der Kita St. Hubertus rund um ihren Kindergarten gelaufen und haben damit 8322,53 Euro eingenommen. Für das Geld wurde jetzt ein neues Gartenhaus gekauft, das als Werkraum genutzt werden soll. Vor zwei Jahren musste der Werkraum leider zu einem Büro umfunktioniert werden, da die Erzieherinnen immer mehr Verwaltungsaufgaben übernehmen müssen. Seitdem konnten die Kinder nicht wie gewohnt sägen, hämmern und werkeln. Die Lösung sollte ein neues Werkhaus im Garten sein. Da die Kosten sehr hoch sind, organisierte der Elternrat einen Spendenlauf.

Im Vorfeld konnte jedes Kind im Familien- und Bekanntenkreis Sponsoren sammeln, die einen frei gewählten Beitrag pro Runde zahlen wollten. Dass es dann so viele Runden werden würden, hat alle überrascht.

Nach dem Segen von Pastoralreferent Bastian Rütten und einer Begrüßung durch die Kindergartenleitung gab Bürgermeister Dominik Pichler das Startsignal. Den Anfang machten die Vorschulkinder, gefolgt von den jüngeren Jahrgängen. Hoch motiviert hatten die ersten Läufer die 425 Meter-Runde schon nach wenigen Minuten zurückgelegt und nahmen direkt die nächste in Angriff. In den Pausen konnten sich die Kinder bei Getränken, Obst und Süßigkeiten stärken, die Edeka Brüggemeier gesponsort hatte. Weitere 221 Euro nahm die Kita über einen Getränkeverkauf ein, die Getränke Tenhaef bereitgestellt hat. 

  • Sie organisieren den Skatertag: Stephan Osterkamp
    Besonderer Event im Skatepark : Skateday mit zwei Wettbewerben in Kevelaer
  • Bei der Eröffnungsfeier sangen die Kinder
    Familien in Mönchengladbach : Start der Kita „Lebensfreude“ mit Blumen und Gesang gefeiert
  • Dominik Hütz von Dom‘s - Catering
    Neues Gastronomieangebot : Auf einen Cocktail in den Museumsgarten

Die 8322,53 Euro werden komplett für die Kinder investiert. Das Gartenhaus wird gerade schon aufgebaut, sodass es nach den Sommerferien direkt losgehen kann. Dank eines Rabatts von Baufuchs Vos bleibt noch Geld für die Inneneinrichtung und eine Standheizung.

(RP)