Kevelaer: Einladung zu Kevelaerer Glaubensgespräch über Maria

Kevelaer : Einladung zu Kevelaerer Glaubensgespräch über Maria

Passender könnte das Thema für einen Glaubensabend in Kevelaer nicht sein. Immerhin steht die Wallfahrtsstadt Kevelaer für die Begegnung mit der Trösterin der Betrübten, Maria.

Das nächste Kevelaerer Glaubensgespräch findet am Donnerstag, 19. September, um 20 Uhr im Petrus-Canisius-Haus statt und hat Maria als Themenschwerpunkt.

Davor treffen sich die Teilnehmer wie gewohnt um 19.40 Uhr in der Sakramentskapelle (fakultativ) zur Friedensvesper.

Der 12. September ist das Fest „Mariä Namen“. „Dass, so wie der Umstand, dass in diesen Tagen der Höhepunkt der Marienwallfahrt in Kevelaer erlebt wird, war für die Überlegung Anlass, für diesen Termin das Thema ,Maria – die weibliche Dimension Gottes´ zu behandeln“, erklären die Veranstalter.

Die Teilnehmer des Kevelaerer Glaubengesprächsabends begeben sich gemeinsam auf Spurensuche: Was steht über Maria im Neuen Testament? Wie entstand der Glaube an diese besondere Frau und vor allem ihre Verehrung über die Jahrhunderte hinweg? Was ist eigentlich das Besondere von Maria im Christentum und im katholischen Glauben? Welche Bedeutung hat Maria für die Christen gewonnen?

Diesen Fragen wird an diesem Abend nachgegangen.

Mehr von RP ONLINE