1. NRW
  2. Städte
  3. Kevelaer

E-Bike-Fahrer nach Unfall in Weeze in Lebensgefahr

Schwerer Unfall in Weeze : E-Bike-Fahrer (85) lebensgefährlich verletzt

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Freitagnachmittag am Sandheider Weg in Weeze.

Bei einem schweren Unfall in Weeze ist ein E-Bike-Fahrer lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war der 85-Jährige am Freitag gegen 17.10 Uhr auf dem Sandheider Weg in Weeze unterwegs und wollte die L 77 (Boxteler Bahn) überqueren. Hierbei beachtete er offensichtlich nicht die Vorfahrt eines 35-jährigen PKW-Fahrers aus Goch.

Beim Zusammenstoß wurde der 85-Jährige lebensgefährlich verletzt. Nach notärztlicher Erstversorgung vor Ort wurde er mit einem Krankenwagen in eine Spezialklinik gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Unfallstelle komplett gesperrt, der Verkehr wurde durch Polizeibeamte abgeleitet.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden die Fahrzeuge sichergestellt. Ebenso wurde ein Sachverständiger mit der Begutachtung des Unfallgeschehens beauftragt. Der Opferschutz betreute die Unfallbeteiligten sowie die Angehörigen.

(RP)