1. NRW
  2. Städte
  3. Kevelaer

Diakonie betritt Neuland und eröffnet in Kevelaer gleichnamigen Laden

Neben der Diakonie-Tagespflege : „Neuland“: Beratung und mehr mitten in Kevelaer

Auf der Hauptstraße entsteht direkt neben der Diakonie-Tagespflege ein besonderer Laden, der speziell Ehrenamtlern viele Entfaltungsmöglichkeiten bieten soll.

Während im Beratungsladen „Neuland“ und der Diakonie-Tagespflege die letzten Handwerker-Arbeiten stattfanden, entstand ein Film, der das Projekt näher vorstellt.

Neben einer Diakonie-Tagespflege mit 14 Plätzen entsteht „Neuland – der Info- und Beratungsladen in Kevelaer“. Der fünfminütige Film ist auf dem Youtube-Kanal der Diakonie im Kirchenkreis Kleve und den Internetseiten der Projektpartner zu finden.

Sie werden gute Nachbarn: Die Tagespflege hat Am Museum 4 in Kevelaer ihren Eingang, der Beratungsladen ist von der Hauptstraße 26 aus zugänglich und liegt so mitten in der Stadt. Im „Neuland“ bündeln drei Kooperationspartner ihre Angebote an einem Ort: Die Diakonie im Kirchenkreis Kleve bietet dort etwa Beratung sowie Pflege- und Digitalisierungskurse an. Die evangelische Kirchengemeinde Kevelaer kann sich Angebote für Jugendliche und spirituelle Impulse gut vorstellen. Für Gruppen, wie beispielsweise die Selbsthilfegruppe „Gemeinsam ohne Alcohol“, wird „Neuland“ ein idealer Treffpunkt. Die Tuwas-Genossenschaft aus Moers wird mit Upcycling-Mode aus der eigenen Schneiderei „HudHud“ Besuchern unmittelbar ins Auge fallen und zum Hereinschauen einladen.

  • Die ehemalige Sparkasse an der Isselburger
    Für Mitte 2022 geplant : Clivia-Gruppe will Tagespflege in Haldern einrichten
  • Im Geschäft „Königin der Niederlande“ in
    Geschäft Königin der Niederlande in Kevelaer : Hier gibt es das ganze Jahr über Krippen
  • Besitzer Daniel Terpoorten und Hund Ringo
    In der Fußgängerzone : Kleves erster Cannabis-Laden?

Über weitere Angebote der Genossenschaft, der Kirchengemeinde und der Diakonie werden Informationen bereitgehalten. Vor allem Ehrenamtlichen sollen im Laden Entfaltungsmöglichkeiten geboten werden. Einiges wird erprobt, Gutes bleibt, anderes darf verworfen werden.

Der Start des Ladens ist für Mai geplant, die Tagespflege empfängt bereits ab dem 19. April die ersten Gäste.