Weeze: CDU stimmt sich aufs Jahr ein

Weeze: CDU stimmt sich aufs Jahr ein

Im Rahmen des traditionellen Neujahrsspaziergangs im Januar durch das Gemeindegebiet nahm die Weezer CDU-Fraktion die politische Arbeit im noch jungen Jahr 2018 wieder auf.

Die CDU-Fraktion informierte sich unter der Leitung ihres Fraktionsvorsitzenden Guido Gleißner über die Entwicklung in den vergangenen Jahren und über aktuelle Themen vor Ort. Ausgangspunkt des Spazierganges war der CDU-Treff. Von dort aus war die erste Station der Alte Markt. Die ersten bereits beschlossenen Maßnahmen zur weiteren Attraktivierung sollen noch vor der Sommerpause 2018 umgesetzt werden. Über den Cyriakusplatz ging es weiter zum Vittinghoff-Schell-Park Richtung Bürgerhaus. Hier waren die aktuelle Entwicklung und die noch ausstehenden Maßnahmen, auch im Umfeld, Thema des Neujahrsspazierganges.

Weiter ging es an dem Neubau am Wellenbrecher vorbei zur Gesamtschule Kevelaer-Weeze. Hier diskutierte man über die bereits beschlossenen Maßnahmen zur Attraktivitätssteigerung dieses Schulstandortes der Gesamtschule in Weeze. Auch die sehr gute Einrichtung neben der Gesamtschule, das Café Konkret, welches bereits seit zwölf Jahren in Weeze erfolgreich durch Ehrenamtler seine Aufgabe meistert, war Thema des Neujahrsspazierganges. Als Abschluss des Spaziergangs wanderte die CDU durch das Neubaugebiet am Küstersweg und informierte sich auf dem weiteren Weg über die gelungene Umgestaltung des Schulhofes an der Petrus-Canisius-Grundschule.

  • Goch : CDU auf Neujahrsspaziergang durch die Gemeinde

Zwischen den Stationen hielt man immer wieder an und überzeugte sich von der durchweg positiven Entwicklung der Gemeinde Weeze, und dies nicht nur im Ortskern. Ideen, Verschönerungsmaßnahmen und Anmerkungen aus dem Saziergang wurden gesammelt und der Gemeindeverwaltung zur Prüfung auf eine mögliche Umsetzung übersendet. Der Ausklang fand im Markt-Café statt.

(RP)