1. NRW
  2. Städte
  3. Kevelaer

Kevelaer: Breitband-Ausbau ist Thema beim Unternehmerfrühstück

Kevelaer : Breitband-Ausbau ist Thema beim Unternehmerfrühstück

Der Kreis Kleve hat mit den Städten und Gemeinden das Bemühen um eine deutliche Verbesserung der Breitband-Versorgung gebündelt. Der Förderantrag zur Beseitigung der "Weißen Flecken", vorbereitet von der Kreis-Wirtschaftsförderung, wurde Ende Februar beim Bund eingereicht. Ein Bescheid wird in den nächsten Wochen erwartet. Der Breitbandkoordinator des Kreises steht als fachkundiger Ansprechpartner zur Verfügung.

Zudem werden sich die Telekommunikationsanbieter in den nächsten Jahren stärker engagieren. Hierzu werden Uwe Abels vom Infrastrukturvertrieb West der Deutschen Telekom und Thomas Pantazidis, Key Account Manager / Business Sales der Deutschen Glasfaser, berichten. Die Gäste des nächsten Unternehmerfrühstücks in Kevelaer dürfen Antworten auf Fragen nach der aktuellen und künftigen Breitband-Versorgung insbesondere in den Gewerbegebieten erwarten.

Einleitend werden Bürgermeister Dr. Dominik Pichler und Kreis-Wirtschaftsförderer Hans-Josef Kuypers über aktuelle lokale und regionale Themen berichten.

Interessierte können sich für das Unternehmerfrühstück am 9. Juni von 9. bis 11 Uhr im Konzert- und Bühnenhaus der Stadt Kevelaer bei der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve telefonisch unter 02821 72810 oder im Web unter www.wfg-kreis-kleve.de anmelden.

(RP)