1. NRW
  2. Städte
  3. Kevelaer

Kevelaer: Bezirksschützen treffen sich in Kevelaer

Kevelaer : Bezirksschützen treffen sich in Kevelaer

Das Kevelaerer Bezirksschützenfest wird von der St.-Maria-Schützen-Bruderschaft ausgetragen. Die Veranstaltung beginnt am Sonntag, 21. Juni, mit einer Versammlung vor dem Festzelt auf dem Sportplatz in Achterhoek, am "Achterhoeker Rödchen". Dort findet das ganze Programm statt. Es beginnt um 11.30 Uhr mit der Messe, bevor es mit einem langen Umzug weiter geht. Da die Bruderschaft von Königspaaren repräsentiert werden, sind für den Festumzug auch Königinnen und Ministerdamen eingeladen. Ferner sollten die Bruderschaften den Obolus für die Schildträger an Bozo Gutesa überreichen, so dass alle Spenden gleichmäßig an Kinder verteilt werden können.

Um 13 Uhr folgt die Rückkehr zum Festplatz mit dem Schaufahnenschwenken und der Begrüßung der Teilnehmer durch die Gastgeber und den Bezirksbundesmeister Hans-Gerd Frerix. Besucher können sich dann mit Kaffee und Kuchen, Kaltgetränken und Gegrilltem stärken. Um 14 Uhr beginnen die Fahnenschwenkerwettbewerbe, gefolgt von den Schießwettbewerben um 14.30 Uhr. Die Siegerehrung um 18 Uhr schließt die Wettbewerbe ab. Es gibt ein Rahmenprogramm für Kinder.

(RP)