Weeze: Bewerben um das Amt der Kieselprinzessin von Wemb

Weeze : Bewerben um das Amt der Kieselprinzessin von Wemb

Zum ersten Mal wird in Wemb die Kieselprinzessin gewählt, anlässlich der Kirmes. Wer in der Jury sitzt, wollte Johannes Ressing vom festgebenden Musikverein Wemb noch nicht verraten. Nur soviel: Die gewählte Prinzessin geht keinerlei Verpflichtungen ein. Vielmehr soll eine neue Tradition aus der Taufe gehoben werden, die immer zur Kirmeseröffnung stattfinden kann.

"Es wäre natürlich schön, wenn möglichst viele mitmachen", sagt Ressing. Besondere Voraussetzungen außer der Volljährigkeit muss die Prinzessin nicht mitbringen. Ein bisschen sollte sie aber schon wissen über Wemb und die Tradition der Steine. Dafür wird sie am Ende gekrönt. Neben der Krone bekommt sie eine Schärpe und ist damit offiziell Prinzessin. Einen Präsentkorb gebe es auch noch, verrät Ressing. Bewerben können sich potenzielle Prinzessinnen am Freitag, 28. August, zur Kirmeseröffnung ab 19 Uhr. Gegen 22 Uhr erwartet Ressing, die erste Wember Kieselprinzessin vorstellen zu können. Wer noch Fragen hat, kann sich an Johannes Ressing wenden, Telefon 0173 7463476.

Kirmeseröffnung ist am Freitag, 28. August, um 19 Uhr mit dem Fassanstich am Bürgerhaus Wemb. Um 20 Uhr startet die Oldiethek mit Wahl der Kieselprinzessin. Am Samstag ist um 16 Uhr Antreten der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft und des Musikvereins, die den König abholen. Um 18 Uhr ist Gottesdienst mit anschließendem Festumzug, bevor um 20 Uhr der Schützenball im Bürgerhaus beginnt.

Der Sonntag wird eröffnet mit dem Hochamt um 9.30 Uhr im Bürgerhaus. Von 11 bis 15 Uhr findet das Frühschoppenkonzert mit den "Original Maastalern" statt. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen mit Kinderprogramm.

Am Montag setzt sich nach der Messe um 10 und Kranzniederlegung am Ehrenmal um 11 Uhr der Festumzug in Bewegung. Danach wird beim Frühschoppen mit Live-Musik im Bürgerhaus gefeiert. Am Dienstag, 1. September, sind um 14.30 Uhr die Senioren zum Kaffee ins Bürgerhaus eingeladen, und um 17 Uhr steht das Pokalspiel der Geselligen Vereine an. Gegen 21 Uhr wird die Kirmespuppe verbrannt.

(bimo)
Mehr von RP ONLINE