1. NRW
  2. Städte
  3. Kevelaer

Kevelaer: Autofahrer mit Tempo 145 in 70er Zone geblitzt

Kevelaer : Autofahrer mit Tempo 145 in 70er Zone geblitzt

Mit einer Großaktion kontrollierte die Polizei am Freitag zwischen 8 und 18.30 Uhr auf der Bundesstraße 9 in Höhe der Gelderner Straße die Geschwindigkeit. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt hier 70 Kilometer.

Von den 5942 in beiden Fahrtrichtungen gemessenen Fahrzeugen waren 333 zu schnell. 300 Verstöße werden mit einem Verwarngeld und 33 mit einer Ordnungswidrigkeiten-Anzeige geahndet. Fünf Autofahrer waren so schnell unterwegs, dass sie nun ein Fahrverbot erwartet.

Der schnellste Autofahrer hatte satte 145 Stundenkilometer auf dem Tacho. Er bekommt jetzt ein Fahrverbot von drei Monaten. Die Polizei kontrollierte den Verkehr mit einem Spezialgerät, das in beide Richtungen "blitzen" kann. Den Ort hatten die Beamten ausgesucht, weil die B 9 dort als Unfallhäufungsstrecke gilt. 5,6 Prozent Fahrer, die zu schnell waren, seien "im normalen Rahmen", so Polizeisprecher Michael Ermers.

(zel)