1. NRW
  2. Städte
  3. Kevelaer

Autofahrer bei Zusammenstoß in Kevelaer-Wetten schwer verletzt

Unfall in Wetten : Autofahrer bei Zusammenstoß schwer verletzt

Zwei Autos stießen am Donnerstag auf der B 9 zusammen.

(RP) Am Donnerstag gegen 15.08 Uhr kam es auf dem Gelder Dyck (B 9) in Höhe der Einmündung Tompsche Straße zu einem Verkehrsunfall, an dem zwei PKW beteiligt waren.

Ein 24-jähriger Bochumer war laut Polizei von der Tompsche Straße auf die B 9 gefahren, ohne dabei auf die Vorfahrt eines 49-Jährigen zu achten. Ein 49-jähriger Mann aus Kevelaer, der auf der B 9 in Richtung Kevelaer unterwegs war, versuchte noch seinen Opel Frontera zu bremsen, konnte einen Zusammenstoß mit dem Citroen Jumper des Bochumers aber nicht verhindern. 

Der 24-Jährige verletzte sich schwer, die 53-jährige Beifahrerin im Opel Frontera wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Die B 9 wurde zur Unfallaufnahme von 15.40 Uhr bis 16.25 Uhr voll gesperrt.