Kevelaer: Auto ausgewichen und vom Rad gestürzt

Kevelaer: Auto ausgewichen und vom Rad gestürzt

Drei zwölfjährige Jungen aus Kevelaer sind am Donnerstagnachmittag gegen 16.15 Uhr mit ihren Fahrrädern auf der Koxheidestraße gestürzt, einer brach sich dabei einen Arm. Ein Pkw soll ihnen entgegen gekommen und plötzlich vor ihnen in eine Grundstückseinfahrt eingebogen sein, so die Polizei.

Um einen Unfall zu vermeiden, sei einer der Jungen mit seinem Rad ausgewichen, gegen die anderen Radfahrer gefahren, und alle seien gestürzt. Bei dem Pkw könnte es sich um einen blauen Opel Zafira handeln. Hinweise an die Polizei in Goch unter Tel. 02823 1080.</p>

(RP)