Kevelaer: Alois van Doornick verlässt Kevelaer in Richtung Kalkar

Kevelaer : Alois van Doornick verlässt Kevelaer in Richtung Kalkar

Dechant Alois van Doornick wird die Fusion der Kirchengemeinden St. Antonius Kevelaer, St. Quirinus Twisteden, St. Urbanus Winnekendonk, St. Petrus Wetten und St. Antonius Kervenheim nicht persönlich begleiten.

Er wechselt nach Kalkar. Bernhard Lemkamp, stellvertretender Vorsitzender des Kirchenvorstands von Winnekendonk, sagte der RP gestern, wer die Kevelaerer Großgemeinde (ohne St. Marien) künftig führe und wer Kooperator werde, sei noch immer nicht bekannt. Alois van Doornick stammt aus Uedem-Keppeln und informiert in diesen Tagen die Gremien und die Gemeinden.

(RP)
Mehr von RP ONLINE