1. NRW
  2. Städte
  3. Kevelaer

Aiport Weeze stellt Sommerflugplan vor

Bis zu 94 Abflüge pro Woche : Airport Weeze stellt Sommerflugplan 2022 vor

Ryanair setzt sein Angebot am Niederrhein auch im nächsten Jahr fort. Newcomer Green Airlines startet ab Februar zu innerdeutschen Zielen. Corendon Airlines fliegt weiterhin an die türkische Riviera.

Ab sofort können Flüge für den Sommer 2022 ab dem Airport Weeze gebucht werden. 33 Ziele umfasst der Flugplan. Geplant sind bis zu 94 Abflüge pro Woche. „Wir erkennen seit Monaten einen klaren Aufwärtstrend bei den Passagierzahlen in Weeze. Wir sind zuversichtlich, dass wir den Aufschwung auch im kommenden Jahr fortsetzen können“, sagt Dr. Sebastian Papst, Geschäftsführer am Airport Weeze.

Neben bekannten Zielen wie Bari und Pescara (Italien), Barcelona und Malaga (Spanien) oder Faro und Porto (Portugal) stehen auch neue Ziele im Sommerflugplan. So wird der Newcomer Green Airlines bereits ab Februar mit seinen Inlandsflügen starten. Die Fluggesellschaft, die Wert auf CO2-Neutralität legt und auf Kompensationsprojekte setzt, fliegt nach München und Berlin. Ab April geht es zudem auf die deutsche Urlaubsinsel Sylt.

Jeweils donnerstags und sonntags nimmt die Fluggesellschaft Corendon Airlines Kurs auf Antalya an der türkischen Riviera. Günstige Pauschalreisen sind bei allen namhaften Reiseveranstaltern verfügbar, Einzelplatzbuchungen können im Internet unter www.corendon-airlines.com vorgenommen werden. Auch Ryanair, Hauptanbieter am Airport Weeze, hat das Flugangebot optimiert. Auf die Urlaubsinsel Mallorca geht es ab Ende März nun zweimal täglich. Béziers in Südfrankreich wird ab dem Frühjahr dienstags und samstags angesteuert. Auch die Flüge nach Fez in Marokko und Zagreb in Kroatien wurden von Ryanair um einen weiteren wöchentlichen Flug aufgestockt.

  • Alexander Zverev gewann am Sonntagabend die
    Angriff auf Djokovic : Diese Ziele hat Zverev nach dem Titel bei den ATP Finals für 2022
  • Jahreshoroskop 2022 : So wird das Jahr 2022 aus Sicht der Astrologen
  • Wespen zieht es zurzeit noch in
    Auf der Suche nach Wärme : Der letzte Flug der Wespen

Apropos Marokko: Mit 2600 angebotenen Flugsitzen pro Woche ist der Airport am Niederrhein für Marokko-Reisende 2022 erstmals die Nummer Eins in Deutschland. „Die Flüge sind für den Urlaub oder den Familienbesuch in der Heimat sehr gefragt. Wir sind froh, insgesamt sieben Ziele mit 13 Flügen in der Woche anbieten zu können“, sagt Papst. So geht es im kommenden Sommer nach Agadir, Fez, Marrakesch, Nador, Oujda, Rabat und Tanger.

(RP)