Weeze: Ab Weeze in die Kultur-Region Umbrien

Weeze: Ab Weeze in die Kultur-Region Umbrien

Wer einen Kölner Dom und den Wallfahrtsort Kevelaer zu bieten hat, muss sich vor verwöhnten Reisenden nicht fürchten. Seit gestern sehen sich Journalisten aus Perugia in der Region um. 13. Ryanair-Italien-Ziel für Airport Weeze.

Sie kommen aus Assisi, Orvieto oder Perugia, aus der Region der Kunst, des Weins und der Spiritualität. Aber sie haben sich auf den Weg zum Niederrhein gemacht - Journalisten aus der Mitte Italiens besuchen in diesen Tagen Weeze, Kevelaer und die Umgebung auf beiden Seiten der Grenze. Möglich macht es die neue Flugverbindung ab Weeze: Im Juli und August verbindet Ryanair den Niederrhein mit der umbrischen Hauptstadt Perugia. Mit dem Erstflug kamen gestern neben den Berichterstattern von Zeitungen und regionalem Fernsehen auch der Direktor des Flughafens von Perugia, Piervittorio Farabbi, und Charia Dall'Aglio, zuständig für die Fremdenverkehrs-Werbung, nach Weeze. Im Flughafen stellten sie ihre schöne Heimat vor.

Es ist bereits das 13. Ziel in Italien, das nun ab Weeze angeflogen wird. Weder die Riviera, noch die Adria sind nahe, aber Umbrien setzt auf Qualitäten jenseits des Mittelmeer-Tourismus'. Wobei der Lago Trasimeno mitten in dem hügeligen Gebiet für fast alle Wassersportarten gut ist - auch Kulturreisende können sich also zwischendurch entspannen. Ein See, der maximal fünf Meter tief ist, wird im heißen italienischen Sommer zudem schön warm, dürfte also auch Familien ansprechen.

"Umbrien ist das grüne Herz Italiens", sagt Flughafendirektor Farabbi und findet so schnell kein Ende mehr beim Schwärmen über seine Heimat. Er ist in Perugia, der alten Universitätsstadt, die auch diverse Päpste hervorbrachte, geboren. Aus der Umgebung stammt auch Franz von Assisi, auf dessen Spuren man religiös motiviert oder als reiner Naturfreund wandern kann. Als Stärkungen empfehlen sich dazu Wurst, Käse und Oliven; eine raffiniert-einfache Landküche, in der das Fleisch nur eine Nebensache darstellt. Viel wichtiger ist der Wein, der es weiß oder rot gerade in jüngster Zeit zu vielen Ehren gebracht hat.

  • Übersicht : Diese Flugziele erreicht man vom Flughafen Weeze

Und der Niederrhein? Keine Sekunde zögern die Gäste, wenn sie begründen sollen, was sie hier suchen. "Zu uns kommen viele deutsche und niederländische Studenten, deren Heimat wir kennenlernen möchten. Die nahen Städte Düseldorf und Köln sind berühmt, und von Weeze aus können wir auch die Niederlande und Belgien erforschen", berichtet Farabbi. Unterstützt von den Kommunen und Tourismusämtern wird den italienischen Journalisten also einiges Programm geboten. Airport-Marketingchef Holger Terhorst und Flughafen-Geschäftsführer Ludger van Bebber sind froh, dass ihnen dabei die Dienste der Kollegin Ira Bank zur Verfügung stehen - sie spricht nämlich perfekt Italienisch. Erleben werden die Gäste den Wallfahrtsort Kevelaer, Nimwegen und die Maasdünen, Düsseldorf mit Kö und Altstadt sowie Köln samt Dom und Brauhaus.

Weeze ist der erste deutsche Zielflughafen für Perugia; bisher verbindet Ryanair nur einige wenige europäische Destinationen mit Umbrien. Ab Weeze steht Perugia dienstags und sonntags auf dem Flugplan. Wer Baden im Meer mit dem Kulturtrip verbinden möchte, kann zum Beispiel auch ab Pisa oder Ancona zurückfliegen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE