Mann in Kevelaer fünf Meter tief gefallen: 44-Jähriger stürzt durch Scheunendach

Mann in Kevelaer fünf Meter tief gefallen : 44-Jähriger stürzt durch Scheunendach

Am Donnerstag hatte ein 44-jähriger Mann aus Straelen Reinigungsarbeiten auf dem Dach eines Kuhstalls an der Binnenheide durchgeführt, als er durch das Dach brach. Der Straelener wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Duisburg geflogen.

Wie die Polizei mitteilte, war der mann durch ein Kunststoffelement des Daches gebrochen. Daraufhin fiel er fünf Meter tief. Das Amt für Arbeitsschutz wurde informiert und die Kriminalpolizei in Kalkar nahm die Ermittlungen auf.

(ots)
Mehr von RP ONLINE